Ihre Stimme zählt: Entscheiden Sie jetzt über die Herbstthemen!

Mai 22, 2024

Ihre Stimme ist wichtig! Entscheiden Sie jetzt, welche Themen im Herbst 2024 zur Abstimmung kommen.

Über 170 Themen am Start

Die Einreichungsphase ist abgeschlossen – die Themenwahl für die dritte bundesweite Volksabstimmung beginnt! Zur Auswahl stehen über 170 Themen aus allen politischen Bereichen.

Themen, die den Menschen wichtig sind

Mit der Themenwahl wollen wir herausfinden, welche Themen den Menschen wichtig sind. Im Herbst werden diese Themen dann zur Abstimmung gestellt. Dies entspricht dem üblichen Prozess eines Abstimmungsverfahrens: erhalten Themen ausreichend Rückhalt, gelangen sie zur Abstimmung. Dies gilt auf kommunaler sowie auf Bundesländerebene – nur leider (noch) nicht auf Bundesebene. 

Solange der Staat nicht auf Bundesebene tätig wird, haben wir schon mal angefangen und laden Sie dazu herzlich ein.

Sechs Wochen Spannung

Die Themenwahl läuft über sechs Wochen in zwei Stufen.

1. Stufe Themenwahl (16. Mai – 06. Juni) 

Unterzeichnen Sie die Themen, die Ihnen am wichtigsten sind. Die 20 Themen mit den meisten Stimmen gelangen in die zweite Stufe.

2. Stufe Themenwahl (07. Juni – 30. Juni)

Die verbleibenden 20 Themen sammeln weiterhin Unterstützung. Die drei Themen mit den meisten Unterzeichnungen landen auf dem Stimmzettel für die Volksabstimmung im Herbst.

Nehmen Sie ganz einfach teil!

Noch kein Konto? 

Registrieren Sie sich hier schnell und einfach mit Ihrer E-Mail-Adresse.

Bereits registriert? 

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort an. 

Sollten Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie beim Anmelden hierein neues anfordern.

So finden Sie Ihr Thema

Auf der Themenwahlseite können Sie nach Themenbereichen filtern: von Arbeit, Beschäftigung und Außenpolitik bis Verteidigung und Wirtschaft. Sie können auch nach Stichworten suchen oder die Themen nach Belieben sortieren.

Je mehr wir sind, umso mehr Aussicht auf Erfolg haben wir. Deshalb empfehlen Sie uns bitte weiter! Senden Sie diesen Newsletter einfach an interessierte Freunde und Bekannte.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Selbstorganisiert. Selbstfinanziert.

Wir wissen, dass Spendenaufrufe nerven können, doch wir brauchen Sie!

Deutschland braucht die Mitbestimmung der Bürgerinnen und Bürger auch auf Bundesebene. Gerade die jetzige Zeit zeigt, dass es ohne uns nicht geht!

Deswegen organisieren wir bundesweite Volksabstimmungen zu brennenden Fragen der Zeit einfach selbst – bis Abstimmungen auf Bundesebene gesetzlich verankert sind.

Ob 2, 10 oder 50 Euro – jeder Beitrag einmalig oder regelmäßig hilft, dass wir unsere Arbeit am Laufen halten können!

Herzlichen Dank!

Bleiben Sie auf dem Laufenden: Abonnieren sie hier unseren Newsletter