Volksentscheide auf Bundesebene Möglich machen

ES GEHT UM IHR BÜRGERRECHT, ENDLICH AUF BUNDESEBENE ABSTIMMEN ZU KÖNNEN

BEREITS ZUR BUNDESTAGSWAHL 2021

SIE UND 62.000.000 STIMMBERECHTIGTE AB 18 JAHREN

Probeabstimmung am 20.09.2020

16.614

Menschen sind bei der Probeabstimmung bereits dabei! Sind sie auch dabei?

Am 20.09.2020

Probeabstimmung

„Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus. Sie wird vom Volke in Wahlen und Abstimmungen […] ausgeübt.“

Grundgesetz Artikel 20,2

Stellen sie sich vor…

…Wir können endlich auf Bundesebene zu wichtigen Fragen der Zeit abstimmen und dies parallel zur Bundestagswahl 2021.

…Wir alle können die Themen auswählen und dann darüber abstimmen, so wie es auch im Grundgesetz gewollt ist.

Die erste bundesweite Volksabstimmung

Gemeinsam mit anderen Initiativen wollen wir die erste bundesweite Volksabstimmung in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland organisieren. Bürger*innen sollen über gesellschaftlich relevante Themen (z.B. Klimawandel, Freihandelsabkommen, Bienensterben, Plastik, Seenotrettung, Tierwohl, Altenpflege oder Wohnen) abstimmen können. Dafür bekommen die Bürger*innen neben den Wahlunterlagen auch ein Abstimmungsheft von uns zugeschickt.

Dieses informiert sie im Detail über die Themen und ermöglicht eine direkte Abstimmung. Wir wollen die bewährte repräsentative Demokratie natürlich erhalten, aber durch Volksabstimmungen ergänzen. Das Instrument hat auf Länderebene bereits viele Nagelproben bestanden und gute Erfolge erzielt, wie beispielsweise das sensationell erfolgreiche Volksbegehren „Rettet die Bienen“ in Bayern.

Warum also nicht auch bundesweit?

Die Kampagne

In 3 Schritten zur bundesweiten Abstimmung 2021!

Wir starten in 2020 mit einer Probeabstimmung, ab Oktober 2020 beginnt die bundesweite Themenfestlegung und in 2021 soll dann die erste bundesweite Volksabstimmung parallel zur Bundestagswahl stattfinden.

1. Schritt: Probeabstimmung

Wann: am 20.09.2020
Probeabstimmung zum Warmlaufen für die bundesweite Abstimmung

2. Schritt: Bundesweite Themenfestlegung

Wann: 01.10.2020 – 31.03.2021
Themenfestlegung für die bundesweite Abstimmung

3. Schritt: Bundesweite Abstimmung

Wann: September 2021
Selbstorganisierte bundesweite Abstimmung zur Bundestagswahl 2021

Der 1. Schritt: Probeabstimmung

Probeabstimmung am 20.09.2020 per Brief in 3 Abstimmungskreisen:

Städtisch: Alle Haushalte in Hamburg-Ottensen
Ländlich: Alle Haushalte in Wedel (Schleswig-Holstein)
Bundesweit: Alle Pioniere – Abstimmungsunterlagen hier auf der Seite bestellen

    Die 7 Bundesthemen der Probeabstimmung

    • Kohleausstieg 2030
    • Verpflichtendes Lobbyregister
    • Kein Fracking
    • Lebensmittel: spenden statt verschwenden
    • Bundesweite Volksabstimmung
    • Mindestlohn 12 €
    • Bedingungsloses Grundeinkommen

    Über Abstimmung21

    Eine breite, zivilgesellschaftliche Bewegung

    Demokratische

    Initiativen

    Wer wir sind

    Zusammen setzen wir uns seit Jahren für die Einführung von direkter Demokratie auf allen politischen Ebenen ein.

    Gemeinsam

    gestalten

    Unsere Überzeugung

    Wir Menschen sind dazu fähig, frei, selbstbestimmt und in Achtung vor anderen zu leben. Wir können Spannungen, Meinungsverschiedenheiten und Ungereimtheiten aushalten. Mit den richtigen Instrumenten kann es uns gelingen, die Zukunft gemeinsam zu gestalten.

    Selbstbestimmte

    Gesellschaft

    Unser Selbstverständnis

    Unsere Vision ist eine selbstbestimmte Gesellschaft. In einer solchen ist jede*r gleich viel wert.

    Daher setzt sich ABSTIMMUNG21 für Bürgerbeteiligung und Transparenz ein und steht für Vielfalt, Weltoffenheit sowie Toleranz in der Gesellschaft.

     

    Abstimmungsunterlagen kostenlos bestellen

    Wir schicken Ihnen die Abstimmungsunterlagen für die Probeabstimmung kostenlos per Post zu. Hierfür benötigen wir Ihre Kontaktdaten.

    Adresse

    Abstimmung21
    c/o Mehr Demokratie e.V.
    Landesverband Hamburg
    Mittelweg 12, 20148 Hamburg
    T 040 317 691 08

    info@abstimmung21.de

    Spenden sie jetzt!

    Spenden für ABSTIMMUNG21
    ein sicherer Service der Fundraisungbox per Paypal, Visa, Sofort oder Sepa

    Spendenkonto

    Mehr Demokratie Hamburg e.V.
    IBAN: DE67 4306 0967 0040 2000 01
    BIC: GENODEM1GLS
    Verwendungszweck: Abstimmung21