Anmelden für 2022

2021

Deutschlands erste bundesweite Volksabstimmung

Überparteilich

2021 findet die erste, selbst organisierte bundesweite Volksabstimmung in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland statt. 344.556 Menschen stimmen zusätzlich zur Wahl des neuen Bundestages erstmals auch über vier gesellschaftlich relevante Sachfragen ab.

Teilnehmen können alle Menschen, die zur Bundestagswahl wahlberechtigt sind. Außerdem gibt es eine extra Jugendabstimmung für 16- und 17-Jährige. Um teilzunehmen konnte man sich bis zum 9. September anmelden.

Die Anmeldephase für 2021 ist beendet.

Die Abstimmungsunterlagen können bis spätestens 21. September 2021 abgeschickt werden (Frist wurde verlängert).

344.556

Menschen sind dabei.

Die Ergebnisse der Abstimmung werden am Tag der Bundestagswahl per live-stream öffentlich bekannt gegeben.

26. SEPTEMBER 2021

Volksabstimmung

Versand der Unterlagen

Ohne Volksabstimmung ist alles Banane

Die Anmeldungen werden in mehreren Etappen bearbeitet:

Anmeldungen bis 16.07.21:
bereits zugestellt

Anmeldungen bis 29.08.21:
Zustellung 07.09. bis 11.09.

Anmeldungen bis 05.09.21:
Zustellung 15.09. bis 17.09.

Anmeldungen bis 09.09.21:
Zustellung 16.09. bis 18.09.

Ihren Stimmbrief sollten Sie – möglichst frankiert – spätestens am 21. September (verlängert!) abschicken, damit er auf jeden Fall rechtzeitig ankommt.

Abstimmungsheft

Ohne Volksabstimmung ist alles Banane

In einem begleitenden Abstimmungsheft wird ausgewogen über die Abstimmungsfragen sowie Pro- und Contra-Argumente informiert. Das Heft gibt es hier zum Herunterladen. So haben Sie die Möglichkeit, eine gut informierte Entscheidung zu treffen.

Auszählung

Ohne Volksabstimmung ist alles Banane

Seit dem 01.09.2021 läuft die Auszählung der Stimmbriefe in der BUFA (Berliner Union Film) in Berlin-Neukölln/Tempelhof. Wir erwarten hunderttausende Briefe und freuen uns über jede helfende Hand!

Tragen Sie sich ein und werden Sie Teil der Auszählung der ersten bundesweiten Volksabstimmung. Es erwarten Sie nette Menschen und ein urdemokratisches Erlebnis.

Kurzinformationen zu den Abstimmungsthemen 2021

Thema 1:

Ohne Volksabstimmung ist alles Banane

Widerspruchsregelung bei der Organspende

Thema 2:

Ohne Volksabstimmung ist alles Banane

Keine Profite mit Krankenhäusern

Thema 3:

Ohne Volksabstimmung ist alles Banane

Volksabstimmung auf Bundesebene

Thema 4:

Klimawende 1,5 Grad

Anmeldung für die Volksabstimmung 2022

ABSTIMMUNG21 macht weiter! Wir organisieren jährlich eine bundesweite Volksabstimmung zu brennenden Fragen der Zeit – bis Volksabstimmungen gesetzlich eingeführt sind. Sie können sich bereits jetzt für die Abstimmung 2022 anmelden.

Idee & Ziel von ABSTIMMUNG21

Wir haben einen Traum und einen Plan: Unser Ziel ist die gesetzliche Einführung bundesweiter Volksentscheide. ABSTIMMUNG21 ist der Weg dorthin.

Große gesellschaftliche Herausforderungen lassen sich am besten gemeinsam mit der Bevölkerung meistern. Oft schafft es die Politik nicht alleine, angemessene Lösungen zu finden. Aber seit Jahren wird die gesetzliche Einführung von bundesweiten Volksentscheiden blockiert.

 

Jetzt organisieren wir die erste bundesweite Volksabstimmung einfach selbst. Indem wir nun über konkrete, wichtige Themen abstimmen lassen, machen wir die bundesweite Abstimmung anschaulich und erfahrbar. Wir zeigen: Mehr Demokratie ist auch auf Bundesebene möglich!

ABSTIMMUNG21 wird dadurch erheblichen öffentlichen Druck erzeugen. Je mehr Menschen teilnehmen, desto größer wird das Gewicht der Ergebnisse und die Bedeutung für das politische Handeln sein. Und desto eindeutiger wird der Auftrag an die nächste Bundesregierung, bundesweite Volksentscheide gesetzlich einzuführen. Wir freuen uns, wenn Sie dabei sind!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

„Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus. Sie wird vom Volke in Wahlen und Abstimmungen […] ausgeübt.“

Grundgesetz Artikel 20,2

Demokratie ist mehr …

Foto: Bundesregierung / Steffen Kugler

Demokratie ist ein immerwährender Prozess und dabei immer auch ein Ringen um die Regeln, mit denen Rechtsstaatlichkeit, Gemeinwohl und Vertrauen in staatliches Handeln gesichert und gefördert werden. Bundespräsident Steinmeier hat es in seiner Rede in Hanau am 4. März 2020 klar umrissen: „Demokratie lebt nicht, weil das Grundgesetz sie verordnet. Sie lebt und bleibt, wenn wir sie wollen und bereit sind, uns in ihr zu engagieren – gegen die, die sie infrage stellen oder gar bekämpfen. Wir müssen die Demokratie aktiv verteidigen. Wenn ich sage: ´Wir´, dann: der Staat. Und Ich. Und jeder Einzelne!“

Wir möchten mit dieser Initiative dazu einen Beitrag leisten.

Eine breite, zivilgesellschaftliche Bewegung

Aktuelles

Voranmeldung für die Volksabstimmung 2022

Die Anmeldephase für 2021 ist beendet. Aber ABSTIMMUNG21 macht weiter! Wir organisieren jährlich eine bundesweite Volksabstimmung zu brennenden Fragen der Zeit - bis Volksabstimmungen gesetzlich eingeführt sind. Hier können Sie sich für die Volksabstimmung 2022 anmelden.

Adresse

ABSTIMMUNG21 e.V.
Mittelweg 12
20148 Hamburg
T 040 317 691 08
info@abstimmung21.de

ABSTIMMUNG21 e.V.
Oberlandstraße 26-35
12099 Berlin

Spenden sie jetzt!

Spenden für ABSTIMMUNG21
ein sicherer Service der Fundraisungbox per Paypal, Visa, Sofort oder Sepa

Spendenkonto

ABSTIMMUNG21
Bank: GLS Bank
IBAN: DE14 4306 0967 1178 8825 00
BIC: GENODEM1GLS
Verwendungszweck: Bitte geben Sie im Verwendungszweck Ihre E-Mail oder Anschrift an.